KTB-Infoheft

Debüt, einen Wettkampf zu gewinnen. Der Internetauftritt und die Berichterstattung auf Instagram erreichte und begeisterte auch die Geschäftsstelle. Am besten konnte die Gymnastik/Fitnessabteilung das Training über Zoom kompensieren. Auch hier wurde Anfang des Jahres die Möglichkeit geschaffen, die Angebote hybrid online anzubieten. Das bedeutet, dass die Übungsleiter*innen mit größerem Aufwand in der Turnhalle einen Laptop aufstellen und die Mitglieder von zu Hause in die Turnhalle geholt werden. Da noch keine Digitalisierung in den Kieler Turnhallen durchgeführt ist, wurde für die Hardenberghalle ein extra Router und Laptop angeschafft. Dieses Angebot wurde im Winter sehr gut angenommen und auch hier wieder ein großer Dank, vor allem an Britta und ihr Team, für die Umsetzung und Durchführung dieser schwierigen Situation, die Augen in der Halle und zuhause zu haben. Dieses Angebot kann natürlich kein Dauerzustand für einen Verein sein, auch wenn hierfür auf dem Sportverbandstag geworben wurde. Zu den neu hinzukommenden Stunden in der Hebbelschule, wird es ein weiteres Angebot von Judo am Wochenende geben. Sebastian wird ab August Jiu Jitsu für die ganze Familie oder getrennt für kleine und große in der Gelehrtenhalle und im Vereinsheim anbieten. Ringen und Raufen, ein großer Wunsch von uns, wird somit zeitnah umgesetzt. Dort können die geballten Kräfte auf die Matte transportiert werden. Im Juni 2022 wird es einen Spatenstich für unseren Outdoor Gerätepark auf dem Sportplatz der Gelehrtenschule geben. Vier Outdoor-Geräte sollen auch Trainingseinheiten an der frischen Luft ermöglichen. Dieser wird auch für die Anwohner zugänglich sein und allen Abteilungen für gesondertes Training zur Verfügung stehen. Wir hoffen damit den Bekanntheitsgrad des Vereins weiter steigern zu können. Wieder zum Leben erweckt haben wir die „Zukunftswerkstatt“ im KTB. Diese hat sich seit mehr als 15 Jahren bewährt. In diesem

RkJQdWJsaXNoZXIy MTczNTM1