KTB-Infoheft

53 die gesamte Vereins- und Fitnessbranche hat damit zu kämpfen. Dafür sind wir besonders dankbar über Katharina und Emilia, die wir für zwei ganz neue Formate gewinnen konnten. Katharina unterrichtet seit dem Herbst am Dienstagabend von 18:00 bis 19:00 Uhr „Dance-Fit“ im Vereinsheim. Ihre fröhliche und mitreißende Art hat diesen Kurs schnell zu einem beliebten Fitnesstreffpunkt gemacht. Genauso großartig und beliebt ist der „Hula-Hoop-Fit-Kurs“ mit Emmi am Mittwochabend von 18:45-19:35 Uhr. Die 8 möglichen Plätze im Vereinsheim, wegen der großen Hula-Hoop-Reifen, sind eigentlich immer ausgebucht. Romans neue Zeiten mit „Rückenfit“ am Freitag von 17:30-18:30 Uhr in der Hardenberghalle(oben), sowie seine „Workout“-Stunde direkt im Anschluss findet immer größere Beliebtheit (Bilder oben). Der „Langhantelkurs“ am Montag um 18:45 Uhr ist hingegen zurzeit etwas weniger besucht. Da wir aber nie an der Kompetenz unserer Übungsleiter*innen zweifeln, hoffen wir mit etwas mehr Werbung auch dieses tolle Format wieder mit mehr Teilnehmer*innen füllen zu können. Die schönen „YinYoga“-Stunden haben auch noch nicht sehr viele Teilnehmer*innen gefunden. Die, die es schon mal ausprobiert haben, konnten erfahren, wie wohltuend und entspannend diese passive Yoga-Art sein kann. Besonders mit den diversen Hilfsmitteln unterstützt es die Teilnehmer*innen ideal, egal welche körperliche Voraussetzung diese mitbringen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTczNTM1